Karate Spiel: Kata Memory

Kata Memory ist eine Adaption des beliebten Spieleklassikers Memory für das Karatetraining. Das Spiel Kata Memory verbindet Gedächtnistraining mit Katawissen und aktiver Bewegung.
022 Kata Memory
Spielidee
Das Spiel Memory ist vermutlich den Meisten ein Begriff. Es geht darum Paare verdeckt aufliegender Spielkarten zu finden, indem im eigenen Zug zwei Spielkarten aufgedeckt werden. War der Versuch nicht erfolgreich, so werden die beiden Karten wieder verdeckt. Die Spieler müssen sich also merken an welcher Stelle welche Karten liegen, um mit diesen Informationen die Paare zu finden.
Kata Memory adaptiert diese Spielidee für das Karatetraining und kann insbesondere im Kindertraining für 8 – 16 Spieler zum Einsatz kommen.

Spielvorbereitung
Die Trainierenden werden in zwei Gruppen aufgeteilt. In die Spielergruppe und die Kartengruppe. Die Spielergruppe zählt mindestens zwei Mitglieder. Die Kartengruppe besteht aus einer geraden Anzahl und sollte mindestens sechs Mitglieder stark sein. Die weitere Vorbereitung erfolgt unter Ausschluss der Spielergruppe. Die Kartengruppe bildet untereinander Pärchen, wobei jedes Paar für eine Kata steht. Diese wird jeweils durch eine markante Sequenz dieser Kata repräsentiert. Alle Mitglieder der Kartengruppe verteilen sich nun durcheinander im Raum. Diese Vorbereitung der Kartengruppe kann je nach Bedarf freier oder enger durch den Trainer gesteuert werden.

Spielablauf
Die Spieler agieren der Reihe nach, indem sie je zwei Mitglieder der Kartengruppe benennen. Die Benannten führen ihre Katasequenz vor, und kehren dann zu ihrer Ausgangsposition zurück. Bildeten die Benannten eins der zuvor festgelegten Paare und die Kata kann vom agierenden Spieler korrekt benannt werden, so erhält dieser einen Punkt. Sofern der Spieler erfolgreich war setzen sich die beiden Benannten der Kartengruppe, andernfalls bleiben sie stehen. Nun, auch wenn ein Paar gefunden wurde, ist der nächste Spieler an der Reihe. So ist sicher gestellt, dass der agierende Spieler stetig wechselt.

Spielende
Das Spiel Kata Memory endet, wenn alle Paare gefunden wurden. Ziel jedes Spielers ist es, bis zum Spielende möglichst viele Paare zu finden.

Foto: berwis / pixelio

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.